Aktuell

FDP.Die Liberalen Meggen nominiert Kathrin Scherer für den Nationalrat

Nach einer Verjüngung und Vergrösserung des Vorstands setzt die FDP.Die Liberalen Meggen nun weiterhin auf Frauenpower und nominiert ihre Ortsparteipräsidentin Kathrin Scherer als Kandidatin für die kommenden Nationalratswahlen.

Liberale Werte sind für die Leiterin Unternehmensentwicklung bei der Wirtschaftsförderung Luzern und dreifache Mutter gelebte Wirklichkeit. Den Spagat zwischen Oekologie und wirtschaftlicher Entwicklung erlebt sie auf dem familieneigenen Bauernhof im täglichen Alltag.
Als Bürgerin und Ortsparteipräsidentin arbeitet sie mit am Netz und Projekt Schweiz, will der Wirtschaft Entfaltungsmöglichkeiten bieten und die Sozialpartnerschaft pflegen. Sie übernimmt Verantwortung für die Gesellschaft, unterstützt ganzheitliches Handeln und setzt auf Kompromisse.
Katrin Scherer politisiert mit Wertschätzung und Respekt, bekennt sich zum Erfolgsmodell des dualen Bildungssystems und steht ein für neue Lösungsansätze zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Frauen machen Politik – eine Veranstaltung der Megger Ortsparteien

4. September 2019  | News

Frauen machen Politik – eine Veranstaltung der Megger Ortsparteien

Ein Anlass der Megger Ortsparteien

Mehr erfahren

"Kathrin ist eine zielorientierte Macherin".

Patrik Wermelinger
Leiter Standortpromotion Schweiz

Gerne unterstütze ich Kathrin. Josi Meiers Satz gilt nach wie vor: «Frauen gehören ins Haus; ins Gemeindehaus, ins Rathaus, ins Bundeshaus!»

Rahel Roellin
Kommunikationsberaterin

"Gerne unterstütze ich Kathrin als Kandidatin. Sie ist eine tolle, kompetente Frau, die ich mir gut für dieses Amt vorstellen kann".

Francesca Steiger-Iseppi

"Ich wähle Kathrin, weil sie mit ihren Erfahrungen in Beruf und Familie und mit ihrer Vernetzung in der Gesellschaft das ideale Fundament als Nationalrätin mitbringt."

HansPeter Hürlimann
Gemeindeammann

"Kathrin ist liberal, professionell und bürgernah"

Christoph Büeler
Leiter Projekt- und Changemanagement